Flatrate-Abos: Swisscom deutlich günstiger als Sunrise
Quelle: Dschungelkompass.ch

Flatrate-Abos: Swisscom deutlich günstiger als Sunrise

In einem Vergleich der neuen Flatrate-Abos von Swisscom und Sunrise zeigt sich, dass Swisscom-Kunden günstiger fahren, und dass sich Flatrate-Abos vor allem für Vielnutzer eignen.
19. Juni 2012

     

Der Vergleichsdienst Dschungelkompass, der ähnlich wie Comparis Tarifvergleiche macht, hat die neuen Flatrate-Abos von Sunrise und Swisscom miteinander verglichen. Grundsätzlich wird festgehalten, dass sich Flatrate-Angebote primär für Vielnutzer lohnen. Wer im Inland unbegrenzt telefonieren, SMSen und surfen wolle, fahre mit Swisscom am besten. Das Angebot Infinity M koste 99 Franken pro Monat, das vergleichbare Abo Flat 4 von Sunrise 125 Franken. Bei Orange bekommen Kunden, die nicht mehr als 1 GB Daten im Monat konsumieren, ein vergleichbares Angebot (Me Unlimited) für 120 Franken.

Ebenfalls verglichen wurden die Flatrate-Angebote, die auch Roaming beinhalten. Auch hier kommt das günstigste Abo von Swisscom. Bei Infinity XL für 169 Franken im Monat erhält der Kunde 200 Gesprächsminuten, 200 SMS und 200 MB Traffic im EU-Raum. Ein vergleichbares Angebot bei Sunrise mit 200 Minuten, 100 MB und unbegrenzt SMS (Flat 7) kostet derweil mit 230 Franken deutlich mehr.


Dschungelkompass schreibt aber auch, dass es schwierig sei, die Abos überhaupt zu vergleichen, da Sunrise bei den Fltarates nach Netzen unterscheide, Swisscom aber bei den Surfgeschwindigkeiten. Und ausserdem wird festgehalten, dass Nutzer, die täglich weniger als drei Anrufe tätigen, mit den bisher erhältlichen Angeboten besser fahren als mit den neuen Flatrate-Abos. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Sunrise bringt Roaming-Flatrate für Geschäftskunden

18. Juni 2012 - Mit einem neuen Tarif und einer neuen Option stellt Sunrise seinen Geschäftskunden zwei Angebote zur Verfügung, mit welchen sie in Europa ohne Roaming-Gebühren bis zu 600 Minuten telefonieren können.

Comparis: Neue Swisscom-Abos revolutionieren Mobilfunkmarkt

13. Juni 2012 - Das neu vorgestellte Angebot von Swisscom stellt laut dem Online-Vergleichsdienst Comparis.ch eine Revolution im Schweizer Mobilfunkmarkt dar. Besonders interessant sei das 75-Franken-Abo, mit dem laut Schätzungen jeder dritte Mobilfunkkunde günstiger fahren könnte als bisher.

Swisscom lanciert neue Mobilfunkabos

13. Juni 2012 - Swisscom hat neue Mobilfunkabos lanciert: Mit den fünf Abos Natel Infinity können Kunden unbegrenzt in alle Netze telefonieren, SMS schreiben und im Internet surfen. Die Abos unterscheiden sich vor allem bei der Geschwindigkeit im mobilen Datenverkehr.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER