Benq, Lenovo, NEC, Viewsonic: LED-Monitore

Benq, Lenovo, NEC, Viewsonic: LED-Monitore

2. Oktober 2011 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/10
(Quelle: SITM)
Die Hersteller von Computer-Monitoren setzen auch bei den Business-Modellen ganz auf LED-Technologie. Grosse Displays liegen klar im Trend, aber auch 19-Zoll-Geräte befinden sich unter den Neuerscheinungen. Ein 27-Zoll-Display bietet beispielsweise der EW270V von Benq. Der Full-HD-Monitor hat einen Kontrast von 3000:1, 8 ms Reaktionszeit und einen Preis von 489 Franken. Der gleich grosse VP2765 von Viewsonic ist mit 25 Millisekunden zwar weitaus weniger reaktionsschnell und kostet mit 399 Euro etwas weniger. Was Blickwinkel, Helligkeit und Anschlüsse betrifft, sind sich die Geräte durchaus ebenbürtig. Die schnellste Reaktionszeit hat mit 3,7 Millisekunden der Multisync EX201W von NEC, Der 20-Zoll-Monitor kostet 219 Euro. Lenovo hat gleich eine ganze Reihe neuer Monitore vorgestellt, darunter auch einen 19 respektive 21,5 Zöller. Der LS2421p (23,6") besitzt im Gegensatz zu seinen kleinen Brüdern einen HDMI-Port, verzichtet dafür aber als einziger der ausgewählten Produkte auf einen DVI-Anschluss. Die Preise der neuen Lenovo-Modelle liegen zwischen 175 und 255 Franken.

Info: Benq, www.benq.ch; Lenovo, www.lenovo.com/ch; NEC, www.nec.com/de; Viewsonic, www.viewsonic.de
Benq EW2730V (Quelle: Benq)
Lenovo LS2421p (Quelle: Lenovo)
NEC Multisync EX201W (Quelle: NEC)
Viewsonic VP2765-LED (Quelle: Viewsonic)
(Quelle: SITM)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER