Aargauer Gemeinden kooperieren

Aargauer Gemeinden kooperieren

10. Juni 2005 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2005/12

2002 haben sich 22 Aargauer Gemeinden zur Gemeinschaft Internet-Gemeinden Aargau, kurz Giga, zusammengeschlossen, um im E-Government-Bereich zu kooperieren und den diesbezüglichen Föderalismuswildwuchs einzudämmen. An einer Informationsveranstaltung der beteiligten Gemeinden Anfang Juni wurden nun die bisherigen Resultate präsentiert, die sich bislang auf die Gemeinde-Websites und die virtuellen Schalter beschränken und für grosse Kosteneinsparungen dank der Ausnutzung von Synergien sorgen konnten. Nun sollen diese Synergien auch bei E-Government-Projekten ausgenutzt werden.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER