Kindle farbig und mit Touchscreen

Kindle farbig und mit Touchscreen

8. Februar 2010 - Amazons E-Book-Reader Kindle soll in einer nächsten Version mit Farbdisplay und einem Touchscreen kommen.
(Quelle: Vogel.de)

Mit Apples iPad kommt Konkurrenz auf die Anbieter von E-Books zu. Amazon reagiert darauf: Wie die „New York Times“ berichtet, plant der Online-Riese, die nächste Version seines Readers Kindle mit einem Touchscreen auszustatten. Ausserdem soll das Gerät, das sich bereits in Arbeit befinden soll, mit einem farbigen Display kommen. Gestützt werden die Aussagen durch Insider-Informationen einer eben erst erfolgten Übernahme. Gemäss den Informationen habe Amazon das Unternehmen Touchco gekauft, welches sich auf Multitouch-Oberflächen spezialisiert hat. Offiziell ist diese Übernahme noch nicht bestätigt worden.

(mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER