Orange startet eigenen App Shop

Orange startet eigenen App Shop

9. Dezember 2009 -  Im Verlauf des kommenden Jahres will Orange in der Schweiz einen eigenen App Shop lancieren. Kunden in Grossbritannien und Frankreich können ihn bereits jetzt nutzen.

Orange bietet in Grossbritannien und Frankreich neu einen eigenen App Shop mit Programmen, Klingeltönen, Spielen und Services wie Orange TV oder Orange Maps an. Ab Januar wird Orange Nokias 6700 sowie Sony Ericssons W995 und Yari U100i mit dem vorinstallierten App Shop anbieten. Später sollen auch Geräte von Samsung, LG, HTC, Motorola und RIM dazukommen.

Schweizer Orange-Kunden müssen sich noch etwas gedulden, der Start des App Shop ist aber im Verlauf des kommenden Jahres geplant. Bis dahin sollen laut Orange zu den aktuell über 5000 Angeboten einige Tausend hinzukommen.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER