Emea-Druckermarkt im Sinkflug

Emea-Druckermarkt im Sinkflug

20. August 2009 -  Laut Marktforscher Gartner sind in der Emea-Region die Umsätze im Printbereich um 24,4 Prozent zurückgegangen und sollen im zweiten Halbjahr zweistellig weiter schrumpfen.

Laut dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner wurden im ersten Halbjahr 2009 in Emea (Europa, Naher Osten, Afrika) rund 18 Millionen Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte verkauft. Das sind 24,4 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2008. Alle der fünf grossen Hersteller mussten einen Rückgang der Verkäufe verkraften.


Branchenprimus Hewlett-Packard findet sich zwar noch immer auf Platz eins mit einem Marktanteil von 40,5 Prozent, hat aber einen Rückgang der Verkäufe nach Stückzahlen um 31,5 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode zu verschmerzen. Der Marktanteil von HP ist um 10 Prozent gesunken. Auch der Zweitplatzierte Canon hat ein bisschen Marktanteil verloren, die Verkäufe sind um 25,8 Prozent gesunken. Canon hält jetzt einen Anteil von 16,1 Prozent. Es folgen Epson mit 14,4 Prozent Marktanteil (+9,7% , Verkäufe: -16,3%) und Brother mit 7,6 Prozent Marktanteil (-17%, Verkäufe: -8,4%). Auf Platz fünf findet sich Samsung Electronics mit einem Anteil von 7,4 Prozent (-18,9%, Verkäufe: -6,2%).


Die Analysten von Gartner gehen davon aus, dass der Markt auch im zweiten Halbjahr zweistellig schrumpfen wird. "Im Worst-Case-Szenario könnte der Rückgang sich auf bis zu 30 Prozent belaufen", so Tosh Prabhakar, Senior Analyst bei Gartner.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER