Confidential Computing für mehr Cloud Security

Confidential Computing für mehr Cloud Security

Artikel erschienen in IT Magazine 2021/03
Die Technologie-Giganten Amazon, Google und Microsoft haben kürzlich ihre verstärkten Investitionen in Confidential Computing angekündigt. Microsoft Azure war der erste grosse Cloud-­Anbieter, der Confidential Computing anbot, während Google Cloud auf der Cloud Next ’20 sein Programm für Confidential Computing mit Confidential VMs als sein neuestes Cloud-Sicherheitsprogramm ankündigte. «Wir glauben, dass sich die Zukunft des Cloud Computing zunehmend auf private, verschlüsselte Dienste verlagern wird, die den Nutzern die Gewissheit geben, dass sie stets die Kontrolle über die Vertraulichkeit ihrer Daten haben», so Google Cloud.

Microsoft, Intel, Facebook, Google und das Zürich-basierte Start-up Decentriq sind Gründungsmitglieder des Confidential Computing Consortiums (CCC). Das CCC ist eine Projektgemeinschaft der Linux Foundation, die sich der Definition und Beschleunigung der Einführung von vertraulichem Computing widmet.

Confidential Computing ist eine aufstrebende Technologie, und zusammen mit den verstärkten Investitionen sowohl von Technologiegiganten als auch von Start-ups ist dies ein bedeutender Durchbruch, um die Cloud-Technologie und Datensicherheit voranzubringen. Confidential Computing wird auch das letzte verbleibende Hindernis für die Einführung der Cloud für stark regulierte Branchen wie Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen beseitigen.

Die Autorin

Melissa Chien, Spezialistin für Wachstumsmarketing bei Decentriq (Quelle: Decentriq)
Melissa Chien ist eine erfahrene Spezialistin für Wachstumsmarketing und arbeitet momentan bei Decentriq, einem in Zürich basierten Start-up, welches auf Confidential Computing spezialisiert. Sie ist Expertin für die Markteinführung neuer Technologieprodukte in Altindustrien in den USA, Grossbritannien und ganz Europa in den Bereichen Finanzdienstleistungen, E-Commerce und Reisen.
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER