Test Center – Loupedeck CT

Flexible Kontrolloberfläche nicht nur für Kreative

Flexible Kontrolloberfläche nicht nur für Kreative

5. September 2020 - Die Bearbeitungskonsole Loupedeck CT ist so konzipiert, dass sie auf dem Schreibtisch gut aussieht und verschiedenste Arbeitsabläufe beschleunigt – sobald man sich daran gewöhnt hat.
Artikel erschienen in IT Magazine 2020/09

Intuitive Software

Zusammen mit dem Loupedeck CT ist die Loupedeck Software erhältlich. Diese ermöglicht es, das CT so zu konfigurieren, wie man es für die verwendeten Anwendungen wünscht. Sobald das Loupedeck CT angeschlossen und eingerichtet ist, wechselt es automatisch zum passenden Profil für die gerade geöffnete Anwendung und zeigt die vorkonfigurierten Optionen an.

Der Hersteller stellt für die bereits erwähnten Programme vorgefertigte Presets bereit (welche sich auch anpassen lassen), über die Software können aber wie erwähnt auch ganz neue Voreinstellungen erstellt werden. Ausserdem können Nutzer auf der Loupedeck-Webseite eigene Profile hochladen, ganz zum Nutzen anderer User. Das Erstellen eigener Proifle funktioniert dabei primär via Drag and Drop, wobei man den einzelnen Tasten, Reglern und so weiter Funktionen oder Befehle zuteilen kann. Die UI der Software ist glücklicherweise übersichtlich und ansprechend gestaltet, ein nicht zu unterschätzender Vorteil, hält man sich die Komplexität derselben vor Augen. So fällt es nicht schwer, sich innerhalb der Software zurechtzufinden, und man kann schon schnell damit loslegen, einzelne Elemente anzupassen.
Ausgewählt werden kann dabei aus vier Kategorien: Workspace, General Actions, Page Links und Custom Actions. Workspaces bilden die Grundlage von jedem Profil und bestimmen, was gerade auf den zwölf Touch Buttons angezeigt wird. Dabei können pro Workspace mehrere Seiten definiert werden, zwischen denen man innerhalb des Profils hin und her wechseln kann.

General Actions sind einzelne, vordefinierte Befehle, die man einzelnen Tasten oder Reglern zuweisen kann. Einfache Beispiele hierfür wären etwa ein Zurück- oder Löschen-Befehl. Page Links sind dazu da, um zwischen den zuvor definierten Seiten innerhalb von Workspace zu wechseln. Diese Links können den Touch Buttons zugewiesen werden. Custom Actions letztlich bilden das Gros der Funktionsmöglichkeiten innerhalb des Loupedeck CT. Hiermit lassen sich beliebige Befehle erstellen und zuweisen, indem man Tastatur- und Maus-Inputs für einen bestimmten Befehl innerhalb eines Programms eingibt, und diese Inputs einer Taste, einem Regler oder einem Touch Button zuweist. Diese Befehle lassen sich der besseren Übersicht halber gruppieren. Im Fall eines Excel-Profils beispielsweise nach: Data, Frequently used Shortcuts, Insert, View und Formatting Cells.

Learning by Doing

Das Ganze klingt etwas kompliziert, weil es das auch ist. Mindestens zu Beginn, bis man sich einmal in der Software zurechtfindet. Dies geht am einfachsten, indem man versucht zu verstehen, wie ein vordefiniertes Profil aufgebaut ist. So findet man schnell heraus, was überhaupt alles möglich ist, und dass etwa zwischen drei grundlegenden Input-Elementen unterschieden wird. So gibt es unter dem Reiter Workspace Elements einerseits die Übersicht Dial, wozu die sechs seitlichen Drehregler gehören. Als zweites gibt es die Übersicht Touch, womit die zwölf Mini-Touchscreens hervorgehoben und bearbeitet werden können. Das dritte und letzte Element nennt sich Wheel, womit einzig das grosse Jog-Rad gemeint ist.

Doch da ist noch mehr! Neben dem Reiter Workspace Elements findet sich der Reiter General Elements. Damit gemeint sind diejenigen Buttons, die eher universelle Funktionen beheimaten. Hier wird unterschieden zwischen Round, das sind die acht runden, durchnummerierten Tasten, und Square, womit die quadratischen Tasten links und rechts vom grossen Drehrad gemeint sind.

Hat man alle diese Menüs und Reiter einmal entdeckt, kann man sich daran machen, ein Profil an die eigenen Bedürfnisse anzupassen oder gar ein neues Profil zu erstellen. So lernt man nach und nach, wie man Befehle zuweisen, verändern oder löschen kann, und beginnt gleichzeitig zu verstehen, welche Fülle an Optionen und komplexen Steuerungsmöglichkeiten sich mit dem Loupedeck CT umsetzen lassen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER