Gehaltswünsche und Tech-Hypes

Gehaltswünsche und Tech-Hypes

7. Dezember 2019 - Was Entwickler wollen und denken, ist vielschichtig. Dank fast 1000 Teilnehmenden beim Swiss Developer Survey 2019 können wir jetzt aber interessante Einblicke liefern.
Artikel erschienen in IT Magazine 2019/12

Ethische Fragen sind wichtig

Dabei sind die Entwickler und Entwicklerinnen ein moralisch veranlagtes Grüppchen. 63 Prozent würden ethisch fragwürdige Arbeiten nicht ausführen und fast 80 Prozent sehen sich verpflichtet, über die Konsequenzen der von ihnen entwickelten Technologien nachzudenken.

Zuletzt fragten wir die Entwickler und Entwicklerinnen nach ihrer Einschätzung zu diversen technischen Hype-Themen. Glaubt man dem Marketing, gibt es ja mittlerweile keine IT-Bude mehr, die nichts im Bereich Blockchain und KI macht. Die Entwickler sehen das anders – zumindest teilweise. Während Künstliche Intelligenz in den nächsten fünf Jahren stark an Relevanz zunehmen soll (von 46% heute auf 80% 2024), hält sich die Begeisterung beim Thema Blockchain mehr in Grenzen. Das Schlusslicht unseres Tech-Barometers wird heute nur von knapp 15 Prozent für wichtig oder sehr wichtig gehalten. Diese Einschätzung erhöht sich im Fünfjahresausblick auf etwa 37 Prozent. Sollten die Entwickler mit dieser letzten Einschätzung recht behalten, ist es vielleicht gar nicht so schlimm, wenn der Westen hier die Investitionen den Chinesen überlässt.
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER