Gadget – Libratone Track+

Stilvolle Drahtlos-Kopfhörer

Stilvolle Drahtlos-Kopfhörer

Artikel erschienen in IT Magazine 2018/11

Satter Sound und ANC

Der Sound, der aus den Track+ ans Ohr dringt, ist satt und etwas Bass-lastig, aber durchaus angenehm. Der grosse Star der Show ist jedoch die aktive Rausch­unterdrückung oder ANC für Active Noise Control, die in vier Stufen eingestellt werden kann. Je nach Stufe dringen jeweils mehr oder weniger Umgebungsgeräusche durch die Hörkapseln. Auf der höchsten Stufe kann man sich voll auf die Musik konzentrieren, weil man quasi komplett von der Aussenwelt abgeschottet ist, während die unterste Stufe es erlaubt, die Geräuschkulisse der Umwelt deutlich wahrzunehmen, was beispielsweise beim Joggen in einem urbanen Setting Sinn macht. Nutzt man zu den Kopfhörern noch die Smartphone App von Libratone, kann man auch eine dynamische Rauschunterdrückung einschalten, welche deren Stufe automatisch der Intensität der Umgebungsgeräusche anpasst.

Eine volle Akkuladung reicht für fast acht Stunden Hörgenuss, also ziemlich genau soviel, wie der Hersteller verspricht. Schaltet man jedoch das Noise Cancelling ein, dann sinkt dieser Wert je nach Stufe der Rauschunterdrückung. Aus acht Stunden werden dann schnell sieben oder sechs. Wer also plant, länger mit den Kopfhörern in der Natur unterwegs zu sein, sollte nicht vergessen, eine Powerbank mit auf den Weg zu nehmen. Wenigstens dauert der Ladevorgang nur knapp mehr als eine Stunde. Darüber hinaus sind die Track+ immerhin so schlau und schalten sich aus, wenn sie nach einer Weile nicht benutzt werden, und wieder ein, wenn sie merken, dass sie wieder bewegt werden. (luc)
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER