5 Fragen an Sarah Hauser

5 Fragen an Sarah Hauser

Artikel erschienen in IT Magazine 2016/11
4. Welcher Internetpionier oder ICT-Unternehmerin hat Sie bisher am meisten inspiriert und warum?
Edsger W. Dijkstras Dankesrede zum Turing Award im Jahr 1972, "The Humble Programmer". Er wies als einer der Ersten auf die evidente Bedeutung des Programmierens und des Software Engineering hin, je leistungsfähiger Computer werden. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

5. Was ist Ihr Rezept, um Frauen für die IT zu begeistern?
Ich denke nicht, dass es ein solches Rezept gibt und braucht. Die Informatik ist attraktiv, auch für Frauen. Aber wir müssen ihre Themen besser positionieren, so dass sie mehr Beachtung finden. User Interface Design und Produktmanagement sind ausschlaggebend für den Erfolg von Informatiklösungen und solche Herausforderungen faszinieren junge Frauen und Männer. Die Informatik ist technisch, aber ebenso kreativ und auf Kommunikation ausgerichtet.
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER