6 Fragen an Ivan Cristani

6 Fragen an Ivan Cristani

Artikel erschienen in IT Magazine 2014/06
5. Wann würden Sie einem Jugendlichen raten, sich für einen Beruf in der IT zu entscheiden?
Um in der IT erfolgreich zu sein, braucht es nebst einem guten Abstraktionsvermögen viel Geduld, Durchhaltewillen und Beharrlichkeit. Wenn ein Jugendlicher zudem noch ein Teamplayer ist und sich für viele Themen interessiert, wird er an diesem Beruf viel Spass haben.

6. Wie könnte sich die Informatik besser um die Anliegen älterer Personen kümmern?
Pro Senectute Kanton Zürich tut bereits viel in dieser Richtung. Wir bieten Computer-Begegnungscenter (Computerias) an, in denen ältere Menschen erste Erfahrungen mit Computern machen können und auch Fragen rund um den PC beantwortet werden. Im Weiteren bietet Pro Senectute Kanton Zürich verschiedene Kurse rund um Electronic Devices an. Um die Hemmungen und die Berührungsängste der älteren Personen abzubauen, bräuchte es noch mehr Unterstützung. Wir Informatiker müssen massgeschneiderte Lösungen anbieten.

Ivan Cristani

Ivan Cristani liess sich zum IDV-Techniker TS ausbilden. Er arbeitet seit zehn Jahren als Bereichsleiter Informatik bei Pro Senectute Kanton Zürich. Pro Senectute ist die grösste Fach- und Dienstleistungsorganisation der Schweiz im Dienst der älteren Menschen. Die Zürcher Organisation bietet u.a. Internet- und E-Mail-Kurse, Tablet Grund- und Aufbaukurse und Computer Einsteigerkurse für ältere Personen. http://zh.pro-senectute.ch/
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER