App-Zine für Ärzte

App-Zine für Ärzte

Artikel erschienen in IT Magazine 2014/01

Spezialisten vor Ort


Basierend auf dieser Technologie hat Finebrain 2011 im Auftrag von Roche ein Wissensportal für Tumorfachärzte in Spanien entwickelt: Infoonco.es. Darauf setzt auch Medical Insights auf. Für die Entwicklung der Mo­bile-App fanden Morscher und Hatebur zwei Spezialisten vor Ort: Canoo und Terria Mobile. Ebenfalls wichtig waren die Netzwerkdienstleistungen der Nordwestschweizer Innovationsförderung I-net. So bestritt man eine Businessplan Challenge und reiste im Rahmen einer Showcase-Präsentation nach Boston. Denn Medical Insights soll von Anfang an global ausgerichtet sein, wozu eine Präsenz im US-Markt unerlässlich ist.
Als CEO zeichnet Alessio Marchesi für die operative Umsetzung von Medical Insights verantwortlich. Mit an Bord sind auch bekannte und bestens vernetzte Business Angels als Investoren: Adrian Bult (ehemals Konzernleitung Swisscom und COO Avaloq), Karl Landert (ehemaliger CIO von Credit Suisse), Thomas Kirchhofer (CEO der Parkresort Rheinfelden Gruppe) sowie Konrad Tagwerker (Area Vice President Depuy Synthes) und Jan Michael Himmler (Gründer und ehemals CEO M&H Informatics). Die Gründer selber werden als aktive Verwaltungsräte für Medical Insights tätig sein und treiben weiterhin Finebrain voran.
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER