Meierhans meint: Langsamer ist schneller

Meierhans meint: Langsamer ist schneller

Artikel erschienen in IT Magazine 2013/09

Inhalt ist keine Softwarefunktion


Die grosse Produktivitätshürde für die sogenannten Wissensarbeiter stellen heute sowieso nicht mehr fehlende Softwarefunktionalitäten, sondern die naturgegeben persönlichen Abstraktions- und Sprachfähigkeiten dar. Das ist bei der WM im Grundsatz das Gleiche. Auch ihre Attraktivität hängt in erster Linie von der inhaltlichen Qualität ab, sprich von den fussballerischen Fähigkeiten der Spieler und Mannschaften. Es könnte wohl nur eine Eventberatungsagentur allen Ernstes propagieren, dass die WM langfristig attraktiver und beliebter würde, nur weil man alle vier Jahre grundlegende Modusänderungen und Zusatzwettbewerbe einführt.
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER