Android-Tablets ab 199 Franken

Android-Tablets ab 199 Franken

Artikel erschienen in IT Magazine 2012/11

Entwicklung des Marktes

Bezüglich der weiteren Markt-Entwicklung gehen die Meinungen auseinander. Während man bei Toshiba davon ausgeht, dass unterschiedliche Gerätekategorien nebeneinanderder koexistieren werden, ist der Geschäftsführer von Trekstor, Shimon Szmigiel überzeugt: «Die Leistungsmerkmale der Tablets verbessern sich mit jeder Generation und so ergeben sich auch mehr Anwendungsmöglichkeiten, die gegebenenfalls vor allem für Privatanwender einen Desktop PC ersetzen.» Worin sich aber die meisten Hersteller einig sind, ist der Fakt, dass die Nachfrage an Tablets weiterhin ansteigen wird, wohingegen der PC-Markt kontinuierlich mit Verlusten zu rechnen haben wird. (af)
Seite 3 von 3
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER