Projektcontrolling standardisiert

Projektcontrolling standardisiert

Artikel erschienen in IT Magazine 2011/06

Grosses Bauprojekt verlangt nach standardisiertem Controlling

Projektcontrolling standardisiert
Die Controlling-Applikation bildet sämtliche Aspekte der Budget-, Offert-, Vergabe- und Abrechnungs­kontrolle Regel-basiert und historisiert über den ganzen Projektverlauf ab.
Auch bei Jauslin + Stebler, zu deren Kerntätigkeiten unter anderem das bauherrenseitige Projektmanagement von privatwirtschaftlichen Kleinprojekten bis hin zu öffentlichen Gross-projekten zählt, wurden die Projekte bis vor kurzem noch mithilfe von selbsterstellen Excel-Lösungen überwacht.

Als das Unternehmen jedoch den Zuschlag für die Gesamtleitung eines grossen Tunnelbauprojekts erhielt, entschieden die Verantwortlichen, die zahlreichen Inselanwendungen abzulösen. Stattdessen sollten sämtliche systematischen Gemeinsamkeiten – wie etwa Projekt- und Objektstruktur, Kostenartenpläne, Phasenabläufe, Adress- und Kontakt­informationen, Vertrags- und Rechnungswesen sowie Finanzdaten – in einer Software abstrahiert werden. Das erklärte Ziel: Ein generisches Controlling-Instrument, mit dem alle Bauprojekte anhand standardisierter Prozesse effizient und sicher geführt, überwacht und gesteuert werden können.

Schrittweise zum effizienten Controlling-Tool

Bei der Evaluation einer entsprechenden Software-Basis kristallisierte sich rasch die Lösung von Vertec als geeignetster Kandidat heraus, wie Schackenberg ausführt: «Zum einen nutzen wir bereits seit einigen Jahren Vertec erfolgreich als ERP-Lösung in unserem Unternehmen. Zum anderen überzeugte uns die Software durch den flexiblen Programmaufbau sowie die praktisch unbegrenzten Datenexportmöglichkeiten.»

Gemeinsam mit dem Hersteller legte Jauslin + Stebler für das Entwicklungsvorhaben ein iteratives Vorgehen fest. Das Tunnelbauprojekt diente mit seinen extrem komplexen Strukturen und den vielfältigen Anforderungen als generische Basis, die in beherrschbaren Schritten in der Software umgesetzt werden sollte.

Auf ein Vorprojekt, in dessen Rahmen die zentralen Anforderungen getestet wurden, folgte ein erster Prototyp. Nach mehreren Verfeinerungszyklen wurde die Applikation schliesslich im konkreten Tunnelbauvorhaben auf die Bewährungsprobe gestellt. Die Ergebnisse fielen positiv aus, so dass Vertec CC (Cost Controlling) schliesslich als zentrale Anwendung für grosse Infrastrukturvorhaben eingeführt wurde.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER