Meierhans meint: Standard spart – Differenzierung zahlt

Meierhans meint: Standard spart – Differenzierung zahlt

Artikel erschienen in IT Magazine 2011/05

Grosse wollen Standards; Kleine Spezialitäten

Treiber der Standardisierungswelle sind denn auch internationale Grosskonzerne. Sie können dadurch die Macht ihrer grösseren Volumen, der effizienteren Lieferketten, ihrer enormen Marketingbudgets und der weltweit verzweigten Distributionsnetze besser ausspielen. Quasi nebenbei können sie so zudem kaschieren, dass ihre organische Innovationskraft im Vergleich mit dynamischen Mittelstandsunternehmen gegen Null tendiert.
Um den Vorteil genau dieser Dynamik und seiner Einzigartigkeit muss der Kleinere kämpfen. Eine Business-Software muss darum vor allem seine Differenzierung unterstützen. Sie muss flexibel genug sein, um seine Spezialitäten und auch heute noch nicht absehbare künftige Anforderungen abbilden zu können. Dabei ist es unwesentlich, ob dies mit einem Standardsystem oder mit einer Individualentwicklung erreicht wird. Entscheidend ist, dass man mit der Software-Einführung keine Standard-Zwangsjacke verpasst bekommt.

Schleichend zur Auswechselbarkeit

Das Perfide an den Best-Practices-Standards: Sie bringen in einer ersten Phase fast immer markante Optimierungsgewinne. Die Nachteile bauen sich erst über die Zeit auf, wenn das Geschäft und die Produkte über Jahre anhand der gleichen Kennzahlen optimiert werden, wie dies auch die Konkurrenz tut. Bis man merkt, dass sich das eigene Angebot kaum mehr vom Mitbewerber unterscheidet, ist es zu spät. Aber vielleicht nimmt dies dann auch gar niemand mehr wahr, weil sich mit den Best Practices auch das Denken im Unternehmen verändert hat. Alle finden es dann ganz normal und lagern die Optimierungs-Überreste in grösster Selbstverständlichkeit an den aktuell günstigsten Ort in der Welt aus: «Praktisch alle machen das heute so.»
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER