Dank Patrick Recher erkennt das iPhone Dörfer

Dank Patrick Recher erkennt das iPhone Dörfer

Artikel erschienen in IT Magazine 2011/04
In einem Interview in der NZZ wurden Sie zitiert «Lernen ist cool».
Das ist eine wichtige Erkenntnis in meinem Leben. In meiner Primar- und anfänglichen Sekundarschulzeit verbrachte ich die meiste Zeit vor meinem Computer und richtete Netzwerke ein. Durch einen guten Freund merkte ich, dass man mit Wissen viele interessante Dinge anstellen kann. Ich begann, mich für alles zu interessieren und fand eigene Wege, zu lernen.
Ich möchte vor allem Zusammenhänge verstehen. Aus diesem Grund wählte ich als Thema für meine SVA im Rahmen des Lehrabschlusses etwas, das wenig mit der Informatik zu tun hat. Mit der Arbeit «Finanzkrise 2006-2009» konnte ich den iconomix Award 2009 der Schweizerischen Nationalbank gewinnen.

Sie waren auch wiederholt an der Schweizermeisterschaft der Informatik?
Die Informatik ist für mich nach wie vor meine grösste Leidenschaft. Vor allem, dass sie heute in allen erdenklichen Bereichen des Lebens eingesetzt wird, macht sie so extrem spannend. Die Schweizermeisterschaften sah ich als Möglichkeit, mein Wissen in einer Art Spiel während eines Tages voll einsetzten zu können. Für mich stand dabei der Prozess als solches im Vordergrund. Ein grosser Gewinn ist zudem die positive Reputation im Hinblick auf künftige Bewerbungen. Damit haben sich zusätzliche Chancen auf einen spannenden und verantwortungsvollen Job eröffnet.
Und wie könnte das nun weitergehen?
Zurzeit arbeite ich bei der Andreas Garzotto GmbH in Winterthur. Wir arbeiten als dynamisches Team in der Entwicklung von iPhone-, iPad- und Android-Anwendungen zusammen. Mich erfüllt die Arbeit sehr und ich bin stolz auf die vielen Projekte die wir bereits umsetzten konnten. Im September werde ich voraussichtlich mein berufsbegleitendes Studium an der Hochschule für Technik in Rapperswil beginnen und freue mich bereits jetzt darauf.

Ein Interview von Radio X anlässlich der Schweizermeisterschaft der Informatik mit Patrick Recher ist über die ZLI-Homepage abhörbar.
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER