Topsoft mit 135 Ausstellern

Topsoft mit 135 Ausstellern

27. September 2010 - Die Topsoft, die diese Woche stattfindet, kann trotz dem Fehlen der Openexpo 135 Aussteller vermeldet und ist ausverkauft.
Topsoft mit 135 Ausstellern
(Quelle: Vogel.de)

Die Herbst-Ausgabe der Topsoft, die am 29. und 30. September in Winterthur stattfinden wird, kann 135 Aussteller vermelden. Damit ist die Messe ausverkauft, und dies trotz der Tatsache, dass die Open-Source-Veranstaltung Openexpo dieses Mal fehlt. «Wir sind hoch erfreut, dass wir die letztjährige Zahl wieder erreichen. Das heisst, dass in der Kernmesse rund 10 Prozent mehr Aussteller präsent sind», so Messeleiter Cyrill Schmid. Zum Thema Openexpo erklärt er, man habe gemerkt, dass für die Community eine Ausstellungsplattform pro Jahr reiche, weshalb die Openexpo erst im nächsten Jahr wieder zusammen mit der Topsoft stattfinden wird.


Auch sonst gibt es für die kommende Ausgabe einige Anpassungen. So werden in Winterthur nicht mehr einzelne Themen wie CRM oder BPM in den Fokus gerückt, wie dies bei früheren Veranstaltungen noch der Fall war. Cyrill Schmid gegenüber Swiss IT Magazine: «Wir haben einen klaren Fokus, und der heisst Business Software. Aber wir haben gemerkt, dass das Interesse der Besucher breit gestreut ist und bei den Ausstellern nicht explizit einzelne Teilbereiche des Themas Business Software nachgefragt werden.»


Dass die Zahl der Aussteller nach wie vor steigt, erklärt Schmid mit der Tatsache, dass neue Anbietergruppen die Topsoft als Plattform entdecken würden. Die Rede ist unter anderem von Entwicklern von Individualsoftware sowie von Anbietern von IT-Gesamtlösungen.

(mw)
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER