Apple soll neue Passwort-App in der Pipeline haben
Quelle: Balbix

Apple soll neue Passwort-App in der Pipeline haben

Unbestätigten Meldungen zufolge stellt Apple kommende Woche an der WWDC eine Passwortverwaltung namens Passwords vor, die in die nächsten Versionen von iOS, iPadOS sowie MacOS implementiert werden soll.
9. Juni 2024

     

Apple soll schon bald eine neue Passwortverwaltung mit dem bezeichnenden Namen Passwords vorstellen. Dies berichtet "Bloomberg" mit Bezug auf mit der Sache vertraute Personen. Die App soll den Kunden einen einfachen Zugriff auf Websites und Software zur Verfügung stellen. Passwords soll bereits in die kommenden Betriebssystem-Versionen iOS 18, iPadOS 18 sowie MacOS 15 integriert werden, die im Herbst erwartet werden. Mit einer offiziellen Vorstellung wird kommende Woche an Apples Worldwide Developers Conference gerechnet.

Gemäss dem Bericht soll Passwords auf Apples iCloud Keychain aufsetzen, einem Dienst der bis anhin zur Synchronisation von Passwörtern und Zugangsdaten zwischen verschiedenen Geräten dient. Die neue App soll die Zugangsinformationen nach Kategorien ordnen wie Konti, Wifi-Netzwerke oder Passkeys. Wie bei Konkurrenzlösungen auch, sollen die Daten auf Zugangsseiten automatisch eingegeben werden. Sie soll neben Apples VR-Headset Vision Pro zudem auch Windows-PCs und Verifizierungscodes unterstützen und sich wie Google Authenticator auch als Authentifzierungs-App nutzen lassen.


Durch die Einbindung der Funktionen in eine App will Apple die Kunden laut "Bloomberg" dazu bewegen, sicherere Passwörter zu nutzen, um die Sicherheit der Geräte zu verbessern. Auch tritt Apple mit dem Schritt in Konkurrenz zu bekannten Passwortverwaltungsanbietern wie 1Password, LastPass oder zur Schweizer Softwareschmiede Proton, die gerade eben ihre Lösung für die Mac-Plattform vorgestellt hat ("Swiss IT Magazine" berichtete). (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Apple sperrt Nutzer plötzlich aus

29. April 2024 - Merkwürdiges bei Apple: User werden manchmal mitten in der Arbeit aus ihrem Apple-ID-Konto ausgeloggt und müssen bei der Wiederanmeldung womöglich sogar ein neues Passwort setzen.

Lastpass: Fake-App in Apples App Store aufgetaucht

12. Februar 2024 - Trotz eingehender Prüfung aller eingereichten Apps vor der Veröffentlichung hat sich im App Store von Apple eine gefälschte, an den Passwortmanager Lastpass angelehnte Phishing-App eingeschlichen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER