ISACA After Hours Seminare


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2024/06

     

Die ISACA After-Hours-Seminare sind eine hybride Veranstaltungsreihe, die sowohl vor Ort in Zürich als auch virtuell stattfindet und bei der interessante Referenten über ein breites Spektrum von Cybersecurity, I&T Governance, Assurance, Risiko und Datenschutz Themen sprechen. Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten kostenlos und bieten die Möglichkeit, sich bei einem Apéro auszutauschen und ihr Wissen zu branchenspezifischen Themen zu erweitern.

Die Teilnehmenden erhalten 1 CPE zur Aufrechterhaltung ihrer Zertifikate und eine Plattform, um sich über ihre Fachgebiete zu unterhalten.


Wir laden Sie ein am 18. Juni 2024 von 16:40 bis 17:40 Uhr Teil des spannenden After Hours Seminar 2024, AHS 3|24 - Cyber Insurance and Risk Assessments zu sein.

Das Seminar gibt einen Überblick über die Grundlagen der Cyber-Versicherung, die Geschäftsunterbrechungen und Datenverletzungen abdecken und wie sie typischerweise quantifiziert werden. Es wird auch der risikobasierte Ansatz für Cyber-Risikobewertungen vorgestellt, um die Versicherbarkeit und die wichtigsten Kontrollen aus Sicht der Versicherung zu bestimmen.

Unser Referent, Thomas Schnitzer, ist Cyber-Risiko-Ingenieur bei der Zurich Versicherung und verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in diesem Bereich.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, etwas Neues zu lernen und sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz! Die Veranstaltung findet sowohl vor Ort in Zürich bei Detecon, ­Löwenstrasse 1, als auch virtuell statt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER