Gesucht: Schweizer Software-Alternativen
Quelle: Depositphotos

Gesucht: Schweizer Software-Alternativen

"Swiss IT Magazine" widmet den Juli-Schwerpunkt dem Thema Software aus der Schweiz, und möchte dabei unter anderem Schweizer Software-Alternativen zu den Lösungen von Big Tech vorstellen. Interessenten sollen sich melden.
20. Mai 2024

     

Die Juli-Ausgabe von "Swiss IT Magazine" widmet sich voll und ganz dem Thema Unternehmens-Software aus der Schweiz, für die Schweiz. Dabei wollen wir einen Blick werfen auf den Software-Entwicklungsstandort Schweiz, seine Protagonisten und seine Lösungen. Geplant ist ausserdem eine Marktübersicht, in deren Rahmen wir Schweizer Software-Alternativen zu den Lösungen von Big Tech präsentieren wollen.

Software-Entwickler aus der Schweiz sind deshalb aufgerufen, sich bei der Redaktion zu melden, wenn sie Ihre Software-Alternative in der Übersicht präsentiert haben wollen. Die Teilnahme an der redaktionellen Übersicht ist selbstverständlich kostenlos.


Darum: Melden Sie sich schnellstmöglich, spätestens bis 30. Mai, bei Marcel Wüthrich unter mwuethrich@swissitmedia.ch. Sie erhalten dann die entsprechenden Informationen, um in der Marktübersicht gelistet zu werden.

Diese Marktübersicht in der Ausgabe 07/2024, für die wir eng mit dem Label Swiss Made Software zusammenarbeiten, bildet den Startschuss einer neuen Serie in "Swiss IT Magazine", in welcher wir ab Ausgabe 08/2024 regelmässig Schweizer Software-Alternativen prominent vorstellen werden. Weitere Informationen dazu wird es für Label-Träger von Swiss Made Software in Kürze geben. (mw)




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER