Streaming in der Schweiz: Netflix vor Disney+ und Prime Video

Streaming in der Schweiz: Netflix vor Disney+ und Prime Video

Streaming in der Schweiz: Netflix vor Disney+ und Prime Video

(Quelle: Justwatch.com)
16. Januar 2023 - Netflix liegt in der Schweiz unter den Streaming-Anbietern nach wie vor mit Abstand an der Spitze, hat aber seit Anfang 2022 an Marktanteil eingebüsst.
"Swiss IT Magazine" hat es schon berichtet: In der Schweiz dominieren drei Streaming-Anbieter den Markt. Neue Zahlen fürs vierte Quartal 2022 zeigen nun ein noch genaueres Bild der Entwicklung. Sie stammen vom internationalen Streaming-Guide Justwatch.com.

Im Q4 2022 wurde demnach am meisten via Netflix gestreamt, das 31 Prozent am gesamten Streaming-Kuchen hält. Disney+ folgt auf dem zweiten Platz mit 7 Prozent abstand, dahinter liegt mit immerhin 20 Prozent Amazons Service Prime Video. Die übrigen ausgewiesenen Anbieter liegen allesamt unter 10 Prozent – siehe Grafik.

Interessant ist die Betrachtung der Marktanteile im Jahresverlauf. Hier zeigt sich, dass Netflix nach einem anfänglichen Hoch von um die 35 Prozent auf die heutigen 31 Prozent zurückfiel. Bei den anderen Anbietern verliefen die Anteile eher linear, wobei die Gruppe der Anderen zum Jahresschluss leicht zulegte – womöglich auch wegen des Markteintritts von Paramount+. (ubi)

Kommentare

Mittwoch, 18. Januar 2023 Andreas Karz
Naja, sind wir ehrlich: - Disney = nur woker Quatsch - Prime = ober nervig, da sogar amerikanische Klassiker nur in Hindi verfügbar - Nteflix = läuft

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER