Exchange 2013 nähert sich Support-Ende

Exchange 2013 nähert sich Support-Ende

Exchange 2013 nähert sich Support-Ende

(Quelle: Depositphotos)
16. Januar 2023 - Microsoft warnt vor dem endgültigen Support-Ende von Exchange Server 2013. Nutzern wird empfohlen, bis spätestens kommenden 11. April auf eine neuere Version zu migrieren.
Microsoft hat diese Woche in einem Tech-Community-Beitrag auf das nahende Ende von Exchange Server 2013 aufmerksam gemacht. Die Mailserver-Version wird am kommenden 11. April das Support-Ende erreichen. Ab diesem Zeitpunkt wird Microsoft für Exchange 2013 keine Fehler mehr korrigieren oder Security Updates veröffentlichen und auch mit technischem Support ist dann Schluss. Ein Extended Security Update Program stellt Microsoft im Fall von Exchange nicht zur Verfügung.

Microsoft betont, dass sich die Server-Software auch nach dem Stichtag noch weiter betreiben lässt, rät aber dringend zur Migration auf Exchange Server 2019 oder Exchange Online. Für das zweite Szenario empfiehlt der Softwarekonzern die Nutzung des Fasttrack-Dienstes. Dieser stellt Best Practices, Tools und Ressourcen zur Verfügung, um eine möglichst reibungslose Migration zu gewährleisten. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER