Bund lanciert App für Auslandschweizer

Bund lanciert App für Auslandschweizer

Bund lanciert App für Auslandschweizer

(Quelle: EDA)
28. November 2022 - Das EDA bietet eine neue App für Auslandschweizer an. Mit der neuen Dienstleistung möchte der Bund die Kommunikation der Auslandschweizer erleichtern.
Das EDA bietet ab sofort die App Swissintouch an, welche sich gezielt an Auslandschweizer richtet. Mit der App erhalten und finden die Auslandschweizer alle wichtigen Informationen ihrer offiziellen Vertretung, der verschiedenen Bundesämter oder anderer institutioneller Partner auf einer einzigen Plattform, heisst es seitens des EDA. Die Auslandvertretungen können direkt Mitteilungen an die Auslandschweizergemeinde ihres Konsularbezirks posten. Für die Zukunft denkbar ist auch die Veröffentlichung von Mitteilungen für spezifische Zielgruppen, beispielsweise Senioren oder Studierende. Eine direkte Kommunikation über einen einzigen Newsfeed nach Wohnort erleichtert zudem den Zugriff auf sonst oftmals verstreute Informationen.

Eine Anmeldung ist für die Nutzung der App nicht erforderlich. Um gewisse Zusatzfunktionen nutzen zu können, muss jedoch ein Konto angelegt werden. Dazu gehört unter anderem ein Chat, der es erlaubt, auch ausserhalb der Bürozeiten unbürokratisch mit der Vertretung in Kontakt zu treten. Zudem besteht die Möglichkeit, an anonymen Umfragen teilzunehmen und sich zu verschiedenen Themen zu äussern, damit die Bedürfnisse der Auslandschweizer in Zukunft noch besser berücksichtigt werden können, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Eine persönliche Kalenderfunktion erleichtert schliesslich die Terminvereinbarung für konsularische Dienstleistungen und die Anmeldung zu bestimmten Veranstaltungen.

Die App kann unter http://swissintouch.ch heruntergeladen werden. (adk)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER