D-Link Eagle Pro AI AX1500 4G Smart Router G415: WiFi 6 trifft auf Mobilfunk

D-Link Eagle Pro AI AX1500 4G Smart Router G415: WiFi 6 trifft auf Mobilfunk

5. November 2022 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2022/11
D-Link Eagle Pro AI AX1500 4G Smart Router G415: WiFi 6 trifft auf Mobilfunk
Kompatibel mit WiFi 6 und als Mesh-Netzwerk erweiterbar: Der neue 4G Smart Router G415 von D-Link. (Quelle: D-Link)
D-Link hat einen neuen Router im Angebot, der WiFi 6 und Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s im 2,4-GHz- beziehungsweise 1201 Mbit/s im 5-GHz-Bereich bietet und gleichzeitig mit bis zu 150 Mbit/s (Download) beziehungsweise 50 Mbit/s (Up­load) im 4G-Netz funkt. Damit eignet sich der neue AX1500 4G Smart Router G415 der Eagle Pro AI Serie einerseits für alle Nutzer, die keinen oder nur einen eingeschränkten fixen Internet­zugang haben, sowie andererseits auch für alle, die nach
einer praktischen Internet-­Backup-­Lösung suchen, beispielsweise im Home Office. Sollte es zu einem Ausfall beim Internetprovider kommen, schaltet der Router laut D-Link dank einem Fail­over-Modus nämlich automatisch auf die mobile Internetverbindung um.

Der Mobilfunk-Router ist gemäss D-Link ausserdem auch für den Gebrauch ausserhalb der eigenen vier Wände konzipiert, beispielsweise im Garten oder auch auf der Baustelle (zum Beispiel in Baucontainern). Zusätzlich soll sich mit dem G415 unkompliziert ein Mesh-Netzwerk aufbauen lassen – beispielsweise in Kombination mit dem Range Extender E15 oder den Mesh-Systemen M15 oder M32 aus der Eagle Pro AI Serie. Zudem ist der Router, der WPA3 unterstützt, mit drei Gigabit Ethernet LAN-Ports und einem Gigabit Ethernet WAN-Port ausgestattet und bietet vier simultane Streams, MU-Mimo und OFDMA für eine effizientere Datenübertragung bei vielen Endgeräten. Wie D-Link weiter mitteilt, soll die Eagle Pro AI Serie ab Dezember um zwei weitere Router-Modelle (G403 und G416) erweitert werden.

Der neue AX1500 4G Smart Router G415 der Eagle Pro AI Serie ist ab sofort in der Schweiz für 135 Franken erhältlich.

Info: D-Link

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER