Wordpress 6 mit zahlreichen Verbesserungen

(Quelle: Wordpress.org)

Wordpress 6 mit zahlreichen Verbesserungen

(Quelle: Wordpress.org)
26. Mai 2022 - Mit Version 6 wird das Erstellen und Editieren von Inhalten in Wordpress deutlich vereinfacht – der Gutenberg-Editor wird immer mehr zur Full-Site-Editing-Erfahrung.
Die Macher von Wordpress haben die beliebte Blogging- und CMS-Plattform in Version 6, auch unter dem Codenamen Arturo bekannt, veröffentlicht. Die neue Version vereinfacht das Verfassen und Editieren von Posts mit Funktionen wie Selektieren von mehreren Blöcken zum einfacheren Kopieren und Einsetzen, Behalten bestehender Stile bei der Umwandlung von Blöcken in andere Blocktypen, zum Beispiel von einem Textabschnitt zu einem Code-Block, Erstellen von individuell gestalteten Buttons oder verbesserte Einstellmöglichkeiten beim Generieren von Tag Clouds und Social Icons. Dies sind nur einige der zahlreichen Neuerungen bei den Erstellungs- und Design-Tools.

Block-Themen erlauben nun mehrere Stilvarianten – so lassen sich Aussehen und Bedienung einer Wordpress-Site mit ein paar Klicks ändern. Neu hinzugekommen sind ferner fünf neue Template-Optionen für Block-Themen: Autor, Datum, Kategorie, Tags und Taxonomie. Und mit Version 6 können Anpassungen am Theme und den Templates exportiert und damit einfach zu einer anderen Wordpress-Installation übertragen werden.

Wordpress.org spricht von über 1000 Verbesserungen und Bugfixes. Weitere Informationen liefern eine Newsmeldung und ein kurzes Video – siehe unten. Wordpress 6 steht auf Wordpress.org ab sofort zum Download bereit. (ubi)


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER