Apple bringt iOS 15.5-Beta und kündigt WWDC vom 6. bis 10. Juni an

Apple bringt iOS 15.5-Beta und kündigt WWDC vom 6. bis 10. Juni an

Apple bringt iOS 15.5-Beta und kündigt WWDC vom 6. bis 10. Juni an

(Quelle: Apple)
7. April 2022 - Neuigkeiten aus dem Hause Apple: Einerseits wurde die öffentliche Beta für iOS 15.5 gestartet. Andererseits hat Apple zur WWDC geladen, die vom 6. bis 10. Juni stattfindet.
Apple hat eine öffentliche Beta von iOS 15.5 vom Stapel gelassen. Ebenfalls als Beta verfügbar ist parallel dazu auch iPadOS 15.5 sowie auch MacOS 12.4. Zu Neuerungen, welche die Updates bringen, ist kaum etwas bekannt – Ankündigungen von Apple diesbezüglich fehlen. Rechnen darf man aber mit einer neuen App namens Apple Classical – eine Erweiterung zu Apple Music rund um klassische Musik. Daneben werden die Updates wohl vor allem Fehler beheben und Verbesserungen unter der Oberfläche mit sich bringen.

Offiziell bekannt gegeben hat Apple dafür das Datum seiner diesjährigen Entwicklerkonferenz WWDC22. Diese findet – einmal mehr mehrheitlich als Online-Veranstaltung – vom 6. Bis 10 Juni statt. Versprochen werden Innovationen für Apples Betriebssysteme iOS, iPadOS, MacOS, WatchOS und TvOS. Im kleinen Kreis sollen in diesem Jahr Entwickler und Studenten auch in den Apple Park eingeladen werden, um physisch an Teilen der WWDC22 teilzunehmen. Zudem wird es zum dritten Mal die Swift Student Challenge geben. Dabei lädt Apple Schüler aus aller Welt dazu ein, mit Swift Playground ein App-Projekt zu erstellen. Dieses muss spätestens per 25. April eingereicht werden. Weitere Informationen finden sich hier. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER