Windows 11: Sticker für den Desktop in Insider Build entdeckt
Quelle: Twitter

Windows 11: Sticker für den Desktop in Insider Build entdeckt

Microsoft könnte schon bald ein neues Feature für Windows 11 lancieren: Sticker zur Personalisierung des Desktop-Hintergrunds. Ab Herbst sollen sich die Nutzer mit der neuen Funktion kreativ austoben können.
7. März 2022

     

Bereits vor rund einem Monat war bekanntgeworden, dass Microsoft in Windows 11 bald Sticker einführen könnte, mit denen sich der Desktop-Hintergrund personalisieren lässt ("Swiss IT Magazine" berichtete). Nun hat der Leaker Albacore das Feature im Code eines aktuellen Insider Builds des Betriebssystems gefunden und via Twitter ein kurzes Video des Sticker-Editors verbreitet (via "Winfuture"). Darin ist zu sehen, wie man aus verschiedenen Stickern auswählen und diese auf dem Desktop platzieren sowie bearbeiten kann. So lässt sich die Platzierung frei wählen und die Grösse der Sticker anpassen. Zugänglich ist der Editor über die Einstellungen von Windows 11 und dort unter «Personalisierung» und «Hintergrund». Wie Albacore in seinem Tweet weiter erklärt, bleiben die Sticker bestehen, selbst wenn der Hintergrund geändert wird.


Zum Rollout des neuen Features sagt der Leaker, es komme "bald", wobei anzunehmen ist, dass die Sticker Teil des Herbst-Updates für Windows 11 sein werden, das als Sun Valley 2 bekannt ist. Unklar ist jedoch, wie viele Sticker Microsoft anbieten wird und ob die Möglichkeit besteht, eigene Sticker-Sets zu kreieren. (luc)


Weitere Artikel zum Thema

Enthusiast entdeckt neue Windows 11 Features

7. Februar 2022 - Windows 11 soll bei einigen der Tester mehr Funktionen bereitstellen, als angekündigt wurden. So zum Beispiel eine Möglichkeit, die Taskbar im Tablet-Modus automatisch ausblenden zu lassen oder ein neuer Nachhaltigkeitsbereich.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER