Samsung stellt Galaxy Tab A8 vor
Quelle: Samsung

Samsung stellt Galaxy Tab A8 vor

Samsung hat sein Tablet-Portfolio um das Modell Galaxy Tab A8 ergänzt. Das 10,5-Zoll-Gerät wird ab 229 Franken in den Handel kommen.
21. Dezember 2021

     

Samsung hat das Galaxy Tab A8 vorgestellt, ein 10,5-Zoll-Tablet, dessen Display mit 1920 x 1200 Pixeln im 16:10-Fromat auflöst. Das Tablet, auf dem Android 11 läuft, ist gerade einmal 6,9 Millimeter dick und 508 Gramm schwer, verfügt aber trotzdem über einen leistungsstarken Akku mit 7040 mAh, der mit bis zu 15 W geladen werden kann. Nebst einem Octa-Core-Prozessor mit 2 GHz und 3 GB RAM bietet das Tablet 32 GB internen Speicher und die Möglichkeit, diesen Speicher via MicroSD auf 1 TB aufzurüsten. Ausserdem gibt es das Tablet sowohl als WiFi- als auch als LTE-Version. An Anschlüssen bietet das Galaxy Tab A8 nebst USB Type C auch einen 3,5-Millimeter-Kopfhörer-Port, zudem unterstützen die vier integrierten Lautsprecher Dolby Atmos. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 8, die Frontkamera mit 5 Megapixeln auf. Ausserdem unterstützt das Tablet die Sicherheitsplattform Samsung Knox.


Verkauft wird das Galaxy Tab A8 ab dem 31 Dezember in drei Farben (Dark Gray, Silver oder Pink Gray) für 229 Franken als WiFi-Variante respektive für 279 Franken in der LTE-Version. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Samsung frischt Tablet-Portfolio auf

28. Mai 2021 - Samsung erweitert mit den Galaxy-Tab-Modellen S7 und A7 seine Tablet-Produktpalette. Die neuen Geräte sind in der Schweiz ab 18. Juni im Handel verfügbar.

Galaxy Tab S6 Lite ab Mai in der Schweiz

19. April 2020 - Das neue Samsung-Tablet Galaxy Tab S6 Lite ist mit einem 10,4-Zoll-Display ausgestattet und kommt Mitte Mai in den Schweizer Handel. Die Preise beginnen bei rund 380 Franken.

Galaxy Note 10 ab sofort im Schweizer Handel

25. August 2019 - Samsungs neue Tablet-Reihe Galaxy Note 10 ist per sofort auch in der Schweiz erhältlich. Die Preise reichen von 979 Franken bis 1329 Franken für das 5G-Modell mit der höchsten Speicheraussstattung.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER