Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google-Konten wird automatisch aktiviert

(Quelle: Google)

Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google-Konten wird automatisch aktiviert

(Quelle: Google)
7. Oktober 2021 - Google plant, bis Ende 2021 weitere 150 Millionen Google-Konten mit Zwei-Faktor-Authentifizierung zu sichern. Die Umstellung soll dabei automatisch erfolgen.
Google will die Konten seiner Nutzer sicherer machen, um deren Übernahme durch Unbefugte zu verhindern. Aus diesem Grund wird der Internetgigant bis Ende des Jahres rund 150 Millionen weiterer Google-Konten mit Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) sichern. Wie das Unternehmen in einem Blog-Beitrag erklärt, habe man bereits damit begonnen, bei Nutzerkonten die Zwei-Faktor-Authentifizierung automatisch aufzuschalten. Die betreffenden Nutzer können sich danach nur noch über 2FA in ihr Google-Konto einloggen. Die Massnahme betrifft auch zwei Millionen Youtube Creators, so Google weiter.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung sei eine der zuverlässigsten Methoden, um unbefugten Zugang zu Konten und Netzwerken zu verhindern, so Google. 2FA kombiniere etwas, das die Nutzer wissen (wie ein Passwort) mit etwas, das sie haben (wie ihr Smartphone oder ein Sicherheitsschlüssel). (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER