Nach einem Tag schon das erste iOS-15-Update

(Quelle: Apple)

Nach einem Tag schon das erste iOS-15-Update

(Quelle: Apple)
22. September 2021 - Auf iOS/iPadOS 15.0 folgt 15.1. In der aktuell verfügbaren Zwischenversion für Entwickler hat Apple das Feature Shareplay wieder aktiviert, das aus der finalen 15.0-Ausgabe entfernt wurde.
Kurz nach der Freigabe von iOS und iPadOS 15 hat Apple bereits die erste Entwickler-Beta von Version 15.1 seiner Mobilbetriebssysteme veröffentlicht. Die neue Zwischenversion soll Features nachreichen, die es nicht in die finale 15.0-Ausgabe geschafft haben. Dazu gehört insbesondere Shareplay zum gemeinsamen Medienkonsum in Factime-Calls. Ausserdem wurden diverse Bugs ausgemerzt. Und in den USA – und vermutlich auf absehbare Zeit nur dort – lässt sich der Covid-Impfpass in der Wallet-App speichern.

Eine öffentliche Betaversion von iOS und iPadOS 15.1 dürfte schon bald folgen. Für das Beta-Programm kann man sich wie gewohnt unter beta.apple.com registrieren und dann vor der eigentlichen Installation der neuen OS-Version das benötigte Beta-Profil aufs Gerät laden. Da es sich um nicht fertige Software handelt, empfiehlt es sich, das Ganze auf einem Zweitgerät zu testen und nicht auf dem produktiv genutzten iPhone oder iPad. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER