Acronis True Image 2021 & Cyber Protect Version 15: Backup und Cyber Protection in einem

Acronis True Image 2021 & Cyber Protect Version 15: Backup und Cyber Protection in einem

(Quelle: Acronis)
3. Oktober 2020 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2020/10
Acronis stellt mit Cyber Protect Version 15 und Acronis True Image 2021 gleich zwei aktuelle Software-Lösungen für Business- und Privatkunden vor. Die B2B-Lösung ­Cyber Protect kombiniert in Version 15 Backup, Disaster ­Recovery, KI-gestützten Malware-Schutz, Remote Desktop und Endpoint Management unter einem Dach. Zu den neuen Features gehören die automatische Geräterkennung und Installation des Remote-Agenten, Vulnerability ­Assessment und Patch Management, URL-Filtering, ­Löschen der Geräteinhalte aus der Ferne, Fernzugriff via RDP oder HTML5 sowie auf KI-Basis verbesserte Anti-Malware-Fähigkeiten. Eine weitere Neuerung betrifft Videokonferenzen: Als On-Premise-Lösung bietet Cyber Protect 15 ­einen integrierten Videokonferenz-Schutz, der die Ausnutzung von Applikationen wie Zoom, Webex und Teams für Cyber-Angriffe verhindern soll.

Mit Acronis True Image 2021 richtet sich der Hersteller derweil an Privatanwender und erweitert dabei seine Back­up-Lösung mit Cyber-Security-Funktionen. Neu ist besonders die integrierte Anti-Malware-Technologie, die Echtzeitschutz mit KI-basierter Verhaltensanalyse, Signatur-basierte On-Demand-Antivirus-Scans, einen Webfilter sowie eine Schutzfunktion für Videokonferenzen mit den gängigen Conferencing-Lösungen bietet. Die vier Versionen Standard, Essential, Advanced und Premium von Acronis True Image sind ab sofort verfügbar. Eine Computer-Lizenz kostet 64 (Standard) respektive 54 Franken (Essential). Bis November 2020 sind die Advanced- und Premium-Versionen für 75, respektive 108 Franken zu haben, danach kosten sie 97 und 135 Franken.

Info: Acronis

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER