Advertorial

Lokale Partner sind der Schlüssel zum 5G-Geschäftserfolg

Lokale Partner sind der Schlüssel zum 5G-Geschäftserfolg

(Quelle: Huawei)
30. Juli 2020 - Da Europa nach einem langen und dramatischen Covid-19-Lockdown wieder zum Leben erweckt wird, stehen Politiker und unternehmerische Führungskräfte vor vielen Herausforderungen und Chancen, die Wirtschaft wieder in Gang zu bringen. Zeit ist entscheidend, um großen und dauerhaften Schaden für fragile Volkswirtschaften zu vermeiden.
Der EU-Konjunkturfonds stellt eine besondere, vielleicht einmalige Gelegenheit dar, eine neue industrielle Revolution einzuleiten, eine digitale Revolution, bei der Netzwerke die Grundlage für die Förderung neuer Industrien, die Gründung neuer Unternehmen, die Transformation bestehender Industrien, die Förderung von Produktivitätssteigerungen und die Verbesserung der Interaktion zwischen Regierungen, Unternehmen und Verbrauchern bilden.

Die Chance ist riesig, weitreichend und transformatorisch.

5G ist die Grundlage, nicht die End-to-End-Geschäftslösung

Wie ich bereits erwähnt habe, sind Netzwerke die Grundlage, aber 5G-Netze allein sind nutz- und bedeutungslos. Ja, sie liefern Technologiefortschritte im Vergleich zu 4G und seinen Vorgängern in Bezug auf höhere Geschwindigkeit und geringere Latenz, aber die 5G-Technologie allein bringt keine transformativen Vorteile für Unternehmen und die Gesellschaft. Es sei denn, sie ist mit einem Ökosystem von Partnern gekoppelt; einem Ökosystem, das eine durchgängige Geschäftslösung mit praktischen und spürbaren Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb, den Umsatz und die Lebensqualität der Verbraucher vereint.

Seit dem Eintritt in den europäischen Markt vor 20 Jahren hat Huawei erkannt, dass Innovation und Geschäftserfolg von der Zusammenarbeit vieler Personen abhängen. In einem Konzert können die talentiertesten und erfolgreichsten Musiker und Sänger der Welt auftreten, aber wenn sie ihre Instrumente nicht spielen und nicht stimmungsvoll singen, wäre das Ergebnis wahrscheinlich alles andere als ein angenehmes Konzert.

Lokale Ökosysteme sind der Schlüssel zur Nutzung der Geschäftsmacht von 5G in Europa

Zum Autor: Alessandro Misiti ist Senior Principal Consultant bei Huawei, Western Europe (Quelle: Huawei)
Seit den ersten 5G-Versuchen in Europa im Jahr 2018 hat Huawei erkannt, wie wichtig das Ökosystem ist, um die Geschäftsmacht von 5G wirklich zu demonstrieren. Zu diesem Zweck hat Huawei mit mehreren Technologieunternehmen zusammengearbeitet (von Start-ups, die ihre ersten Schritte machen, zu etablierteren Akteuren), um die geschäftlichen Vorteile von 5G zu demonstrieren.
Das Ökosystem erstreckt sich über mehrere Anwendungsfälle und Branchen. Von einem Drohnenunternehmen, das in der Lage ist, Sicherheit und Überwachung zu gewährleisten, Inspektionen an der Stromleitung vorzunehmen und Rundfunkübertragungen aus der Luft zu unterstützen über einen Hersteller von „Smart Helmets“ in Verbindung mit Augmented Reality/Field Engineering-Softwareanbietern, die in der Lage sind, Fernhilfe zu leisten; bis hin zu Anbietern von Patientenüberwachungssoftware, die Remote-Besuche /Remote-Beratung ermöglichen; zu Anbietern von CT-Scan-Software, die in der Lage sind, CT-Scans zu erstellen und an Ärzte in verschiedenen Krankenhäusern weiterzugeben; bis hin zu autonomen Fahrzeugen, die Lagerlogistikbetriebe, vorbeugende Wartung in rauen und gefährlichen Umgebungen wie Ölraffinerien unterstützen können. Nicht zuletzt AR/VR-Anbieter, die innovative Lösungen für Consumer Entertainment im Sport- und Musikbereich entwickeln. Dies sind nur einige Beispiele, die sich mit zunehmender 5G-Abdeckung und spürbaren Vorteilen vervielfachen werden.

Diese lokalen europäischen Partner (insbesondere die kleineren Partner, Start-up-Unternehmen) betrachten die starke Marke Huawei (die Boston Consulting Group stufte Huawei 2020 auf Platz sechs der innovativsten Unternehmen ein) oft als Sprungbrett für eine schnelle Markteinführung, um sicherzustellen, dass die Branche über sie Bescheid weiß. Huawei hat viele dieser Partner führenden Telekommunikationsunternehmen, Fertigungs-, Energie- und Gesundheitsorganisationen in Europa vorgestellt. Ohne Huawei hätten viele dieser Partner vermutlich keine Möglichkeit gehabt, so schnell eine Beziehung zu Entscheidungsträgern auf Management-Ebene dieser großen Unternehmen aufzubauen.

Gleichermaßen wäre Huawei ohne diese Partner nicht in der Lage gewesen, Unternehmenskunden End-to-End-Geschäftslösungen mit klaren Gesamtbetriebskosten und messbaren Geschäftsvorteilen anzubieten.

Der Ansatz, den Huawei und seine lokalen Partner beim Vorschlag von 5G-Anwendungsfällen verfolgt haben, besteht aus einem einfachen dreistufigen Ansatz:
1. Verstehen Sie die geschäftlichen Probleme der Kunden: Eine Fertigungsanlage erlebt beispielsweise X Tage Ausfallzeit pro Jahr aufgrund unvorhersehbarer Geräteausfälle.
2. Erklären Sie, warum 5G im Vergleich zu anderen Technologien wie 4G oder WLAN ein Muss ist, z. B. für eine große Datenübertragung mit superschneller Geschwindigkeit und minimaler Latenz, die für die Implementierung eines robusten vorbeugenden Wartungssystems unerlässlich ist.
3. Quantifizieren Sie die geschäftlichen Vorteile durch kommerzielle Proof of Concepts (POCs) in Echtzeit. Messen Sie beispielsweise, wie stark die Technologie die Ausfallzeiten der Geräte reduziert hat (Minuten, Stunden) und was dies im Hinblick auf Kostensenkung/Produktivitätssteigerung bedeutet.
Dieser Ansatz ist der Schlüssel, um dann Projekte von POCs auf kommerzielle Bereitstellungen zu überführen und die 5G-Vorteile in größerem Umfang darzustellen und so zur Umgestaltung der Industrie beizutragen.

Huawei versteht die Bedeutung der Partner-Wertschöpfungskette für die Bereitstellung von 5G-fähigen Geschäftslösungen. Eine Wertschöpfungskette, die neben 5G-Geräten Anwendungspartnern (wie AR/VR-Softwareanbieter), Gerätepartner (wie autonome Fahrzeuge, Medizintechnik, Smarthelme-Anbieter etc.), Cloud- und Edge-Computer sowie Systemintegratoren benötigt.

Es ist klar, dass Innovation nie eine One-Man--Show ist, sie erfordert eine enge Zusammenarbeit und vertrauensvolle Partnerschaften von mehreren Akteuren. Von Handelskriegen und Antiglobalisierung getriebene Spaltungen schrecken den unternehmerischen Partnerschaftsgeist ab, der in dieser schwierigen Zeit für Europa so wichtig ist.

Ich bin absolut davon überzeugt, dass unternehmerische Innovation der Schlüssel ist, um die dringend benötigte, lang erwartete digitale Transformation bereitzustellen, um sicherzustellen, dass die Geschäftstätigkeit in Europa wieder aufgenommen wird. Huawei - mit seiner starken Erfolgsbilanz bei den Ausgaben für Forschung und Entwicklung – kann gemeinsam mit seinem europäischen Partner-Ökosystem -, das sich aus vielen ambitionierten Start-ups zusammensetzt, die modernste Innovationen liefern, einen wesentlichen Beitrag zu dem leisten, was ich als "Europas digitale Renaissance" bezeichne.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER