Apple: Siri-Aufnahmen werden vorübergehend nicht mehr von Menschen abgehört
Quelle: Apple

Apple: Siri-Aufnahmen werden vorübergehend nicht mehr von Menschen abgehört

Apple hat das Vorgehen gestoppt, bei dem Mitarbeitende Siri-Aufnahmen von Benutzern anhören, um diese zu analysieren, nachdem ein "Guardian"-Bericht die Praxis enthüllt hat.
5. August 2019

     

Apple hat vorübergehend eine Praxis gestoppt, die es Mitarbeitenden ermöglichte, Benutzerbefehle zu hören, die vom Sprachassistenten Siri entgegengenommen wurden. Dies, nachdem "The Guardian" das Vorgehen aufdeckte.

Das Technologieunternehmen teilt gegenüber "The Guardian" mit, dass man eine Überprüfung des Programms durchführe, nachdem Berichte Bedenken über den Umfang dieser Aufnahmen aufkommen liessen ("Swiss IT Magazine" berichtete).


"Wir sind bestrebt, ein grossartiges Siri-Erlebnis zu bieten und gleichzeitig die Privatsphäre der Benutzer zu schützen. Während wir eine gründliche Überprüfung durchführen, suspendieren wir die Siri-Klassifizierung weltweit", so ein Sprecher von Apple. Der Sprecher sagte auch, dass Apple auch an einem Software-Upgrade arbeite, das den Nutzern die Möglichkeit gebe, sich aus dem Programm zurückzuziehen. (swe)



Weitere Artikel zum Thema

Mitarbeiter von Apple hören bei Siri zu

29. Juli 2019 - Wer sich an Apples Sprachassistentin Siri wendet, muss damit rechnen, dass ein Mensch einen Teil des Gesagten hört und auswertet.

Apple Music bei Sunrise

18. Juni 2019 - Sunrise-Kunden kommen neu in den Genuss von Apple Music. Die ersten sechs Monate sind kostenlos, danach bezahlen Kunden für den Streaming-Dienst 12.90 Franken.

Apple bringt neue iCloud-App für Windows

12. Juni 2019 - Mit der neuen iCloud-App erhalten Windows-10-Anwender mit iCloud-Account Zugriff auf die Cloud-Dienste von Apple und können direkt aus dem Windows-File-Explorer auf Dateien von iCloud Drive zugreifen.

Kommentare
Versteht denn niemand, dass die Aufnahme Unbeteiligter, die nie eingewilligt haben, an und für sich illegal ist und nicht erst die Verwendung durch Personen?
Dienstag, 13. August 2019, Sübi



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER