Apple bringt neue iCloud-App für Windows
Quelle: Microsoft

Apple bringt neue iCloud-App für Windows

Mit der neuen iCloud-App erhalten Windows-10-Anwender mit iCloud-Account Zugriff auf die Cloud-Dienste von Apple und können direkt aus dem Windows-File-Explorer auf Dateien von iCloud Drive zugreifen.
12. Juni 2019

     

Apple hat eine neue iCloud-App für Windows in den Microsoft Store gestellt, wie aus einem Blogpost von Microsoft hervorgeht. Mit der App können Windows-10-Nutzer auf iCloud-Inhalte wie Fotos, Videos, Mails, Kalender und Dateien zugreifen. Die App bietet Zugang zu den iCloud-Diensten Drive, Photos, Mail, Kontakte, Kalender, Erinnerungen und Safari-Bookmarks.


Laut dem Blogbeitrag ermöglicht die iCloud-App beim Zugriff auf Dateien den gleichen Komfort wie das Files-on-Demand-Feature von Onedrive: Auf in iCloud Drive gespeicherte Files kann direkt aus dem File Explorer von Windows zugegriffen werden, ohne dass die Dateien lokalen Platz auf dem Gerät beanspruchen. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Das bringt das Windows Mai-Update

8. Juni 2019 - Mit dem Windows 10 19H1 (Mai 2019) Update hat Microsoft verschiedenste Änderungen an Windows 10 vorgenommen. Es gibt neue Funktionen wie die Windows Sandbox zum Testen nicht vertrauenswürdiger Anwendungen und ein neues Light Theme.

iCloud-Probleme mit Windows 10 v1809

19. November 2018 - Apples Online-Storage-Software iCloud verträgt sich nicht mit dem Oktober-Update für Windows 10. Der Rollout wurde jetzt gestoppt, bis eine Lösung des Problems vorliegt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER