SAP, Concur, Hertz, Nokia und Mojio stellen neue Technologie für vernetzte Fahrzeuge vor

(Quelle: SAP)

SAP, Concur, Hertz, Nokia und Mojio stellen neue Technologie für vernetzte Fahrzeuge vor

(Quelle: SAP)
1. März 2017 - SAP kooperiert mit Concur, Hertz, Nokia und Mojio für das SAP Vehicles Network. Dieses vernetzt Fahrzeuge wie Privat- und Mietwagen und bietet verschiedene Services.
SAP kooperiert mit Concur, Hertz und Nokia im Bereich IoT und will mit dem SAP Vehicles Network nach eigenen Angaben Fahrern von Privat- und Mietwagen das Leben vereinfachen. Das Vehicles Network soll Fahrzeuge vernetzen und ist Teil des Innovationsportfolios SAP Leonardo. Es soll Dienstleistungen von der Anmietung von Fahrzeugen über die Parkplatz- und Tankstellensuche sowie digitale Bezahlmöglichkeiten bis hin zu integrierter Navigation und Spesenabrechnung für Geschäftsreisende bieten.

Ausserdem teilt SAP mit, dass Mojio, die Plattform für vernetzte Fahrzeuge und Anwendungsprovider für die Deutsche Telekom und T-Mobile USA, auch Teil des SAP Vehicles Network ist. Damit können Autofahrer in den USA und in Europa künftig Parkgebühren und Benzinkosten über eine App bezahlen. Das SAP Vehicles Network basiert auf der SAP Cloud Platform. Beteiligte Unternehmen können darüber Mobilitätsdienste für Fahrer und Mitfahrer anbieten wie digitales Parken, Tanken und standortbezogene Lebensmittelservices, die individuell auf den Geschäftsreisenden oder den jeweiligen Verbraucher zugeschnitten sind. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER