Windows-10-Update "Threshold 2" kommt im November

Windows-10-Update "Threshold 2" kommt im November

(Quelle: Microsoft)
25. Oktober 2015 - Im November soll Microsoft neuesten Meldungen zufolge das Windows-10-Update "Threshold 2" veröffentlichen – allerdings nicht als eigener Build, sondern als kumulatives Update.
Mit "Threshold 2" arbeitet Microsoft aktuell an einem Update für Windows 10. Bislang war einzig bekannt, dass die Aktualisierung irgendwann gegen Ende Jahr veröffentlicht werden soll. Wie nun aber der in der Regel gut informierte Microsoft-Kenner Paul Thurrott in seinem Blog schreibt, werden die Redmonder "Threshold 2" im November dieses Jahres als das Windows 10 Fall Update – so der offizielle Namen – veröffentlichen. Dabei beruft sich Thurrott auf eine vertrauenswürdige Quelle.

Des weiteren will Thurrott erfahren haben, dass das Herbst-Update nicht wie erwartet als eigener Build lanciert wird, sondern vielmehr als kumulatives Update. Statt einer Build-Nummer gibt es für das Update denn auch einfach den Zusatz "Version 1511", wobei 15 für das Jahr (2015) und 11 für den Monat (November) steht.

Das Upgrade auf das Windows-10-Herbst-Update ist direkt von der RTM-Version von Windows 10 möglich, ohne zuerst andere Update installieren zu müssen. Dabei erwarten die User mit dem Update einige Neuerungen, wie etwa ein verbessertes Media Creation Tool, neue Features für Cortana und einige Edge-Verbesserungen, wenn auch keine Erweiterungen (Swiss IT Magazine berichtete). (abr)

Kommentare

Freitag, 23. Oktober 2015 Marco
Momentmal, ich dachte so etwas gibt es mit Windows 10 nicht mehr. Keine neue Version, keine Servicepacks, einfach nur Updates und das möglichst stillschweigend ohne die User zu informieren was sie enthalten.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER