Office Online neu mit Insights-Integration

Office Online neu mit Insights-Integration

Office Online neu mit Insights-Integration

(Quelle: Microsoft)
11. Dezember 2014 - Über die Insights-Funktion bietet Office Online neu die Möglichkeit, in den Apps Zusatzinformationen aus Bing oder Wikipedia anzuzeigen. Weitere Neuerungen sind ausserdem bei der PDF-Bearbeitung dazugekommen.
Microsoft hat die Online-Version seiner Office-Suite mit Insights for Office angereichert. Dabei handelt es sich um eine direkte Möglichkeit, um zu Begriffen weitere Informationen anzuzeigen, ohne dass die Anwendungen verlassen und damit der Arbeitsfluss unterbrochen werden muss. Wie der Konzern im Office-Blog mitteilt, erlaubt es das neue Feature, via Rechtsklick auf ein Wort erweiterte Informationen aus Quellen wie Bing Snapshot, Wikipedia oder der Bildersuche von Bing abzurufen, wobei die gefundenen Daten in einem Panel am rechten Bildschirmrand dargestellt werden.

Darüber hinaus sind auch bei der Anzeige von PDF-Files Neuerungen dazugekommen. So lassen sich in Bilder eingebettete Texte nun einfacher extrahieren, indem eine Copy-Funktion zur Verfügung gestellt wird. Weiter besteht über einen "Edit in Word"-Button die Möglichkeit, ein PDF in ein editierbares Word-Dokument zu konvertieren, wobei angeblich alle Formatierungen erhalten bleiben. Weitere Verbesserungen betreffen die Anzeige der Seitenstrukturen in Word-Dokumenten sowie die Möglichkeit, Sonderzeichen über die Einfügen-Funktion auszuwählen. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER