«Es herrscht ein Mangel an kompetenten Fachkräften»

«Es herrscht ein Mangel an kompetenten Fachkräften»

9. September 2014 - Interview: Marcel Gamma

Was zeigt sich bei der IT-Beschaffung nach WTO aus Sicht eines Praktikers? Erich Hofer, Leiter ICT bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern (BVE), über eigene Erfahrungen und was er recherchiert hat.
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/09
swissICT Magazin: Die Medien berichteten prominent über gescheiterte ICT-Projekte der öffentlichen Verwaltung und über die mögliche Umgehung von WTO-Ausschreibungen bei der IT-Beschaffung. Wie erleben Sie die Stimmung bei der öffentlichen Verwaltung?
Erich Hofer:
Ich empfinde die Stimmung als angespannt. In einigen Fällen führte die Furcht vor negativer Medienpräsenz dazu, dass geplante Beschaffungen aufgeschoben wurden. Insbesondere kleinere Beschaffende in Kantonen und Gemeinden sind verunsichert, da ihnen oftmals ein kompetenter Ansprechpartner in ICT-Beschaffungsfragen fehlt.
Inwiefern haben ungeeignete WTO-Richtlinien zu den Umgehungen der WTO-Ausschreibungen beigetragen?
Ausschreibungen müssen gegenüber den Lieferanten gerecht sein. Die WTO-Richtlinien schaffen juristische Klarheit, was begrüsst wird. Gleichzeitig wünschte ich mir eine grössere Flexibilität der WTO-Bestimmungen. Ein möglicher Lösungsansatz ist die Einführung des Dialog-Verfahrens bei Beschaffungen mit grossen Volumina.

Welche Vorzüge haben WTO-konforme Ausschreibungen?
Die WTO-Richtlinien garantieren dem Beschaffenden wie auch dem Lieferanten Rechtssicherheit. Dies ist eine wichtige Voraussetzung um ein Projekt erfolgreich umzusetzen. Aufgrund der Erfordernisse an WTO-konforme Ausschreibungen sind die Mitarbeiter zudem gezwungen Ausschreibungsunterlagen in guter Qualität zu erstellen. In kleineren ICT-Projekten wird die Dokumentation oftmals vernachlässigt, was sich nachteilig auf den Projekterfolg auswirken kann.
 
Seite 1 von 4

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER