Google: Statistikbroschüre für den Schweizer Export

Google: Statistikbroschüre für den Schweizer Export

(Quelle: Google)
28. August 2014 - Google hat ein PDF ins Netz gestellt, das Kennzahlen zu den wichtigsten zehn Exportländern für die Schweiz enthält. Die Broschüre enthält auch Statistiken, die für Nicht-Exporteure interessant sein könnten.
Google hat eine Exportbroschüre veröffentlicht, welche für die wichtigsten zehn Exportmärkte der Schweiz verschiedene Informationen darstellt. Dazu gehören neben demografischen Angaben zur Internet-Nutzerschaft auch Daten zur Internet-Penetration, zum Online-Kauf- und Suchverhalten sowie Informationen zur Nutzung von sozialen Netzwerken. Darüber hinaus findet sich ein Kalender, der die Jahressaisonalitäten des jeweiligen Exportlandes abbildet. Anlass für die Übersicht war laut einer Medienmitteilung die Veranstaltung "Exporter Demain" in Lausanne. Bei den zehn Ländern handelt es sich um Deutschland, USA, Italien, Frankreich, Grossbritannien, China, Hong Kong, Japan, Österreich und Spanien.

In der Medienmitteilung preist Google ausserdem diverse eigene Tools an, die Unternehmen helfen sollen, ihren Exporterfolg zu erhöhen. Darunter auch den Global Market Finder, laut Google ein Dienst, der das Exportpotential für gewählte Suchbegriffe, wie Produkte oder Services eines Unternehmens, aufzeigt. Der Global Market Finder zeigt auf Grundlage von Suchanfragen rund um den Globus, wo und wie oft nach den entsprechenden Keywords gesucht wird. (dl)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER