Microsoft meint: 'Es ist Zeit, loszulassen'
Quelle: Microsoft

Microsoft meint: "Es ist Zeit, loszulassen"

Microsoft Schweiz hat auf Youtube einen 30-sekündigen Werbespot veröffentlicht, der Nutzer zu einem Wechsel von XP auf das moderne Windows bewegen soll.
17. März 2014

     

Am 8. April stellt Microsoft bekanntlich den Support für sein in die Jahre gekommenes Betriebssystem Windows XP ein. Um die nach wie vor zahlreichen XP-Nutzer darüber in Kenntnis zu setzen und zu einem Wechsel auf eine neuere Windows-Version zu bewegen, hat Microsoft bereits einiges versucht. Am 8. März haben beispielsweise alle Nutzer der Home- oder Professional-Edition von Windows XP, die die Windows-Update-Funktion aktiviert haben, eine automatische Nachricht erhalten, die sie über das Support-Ende informiert hat. Diese Nachricht wird ab sofort monatlich wiederholt.


Nun versucht man auch mit einem unterhaltsamen Werbespot zum Wechsel zu animieren, den Microsoft Schweiz letzte Woche auf Youtube veröffentlicht hat und der mit den Zeilen endet: "Es ist Zeit, loszulassen. Wechseln Sie jetzt von Windows XP auf das moderne Windows". Den kompletten, 30-sekündigen Spot finden Sie weiter unten auf dieser Seite. (mv)




Weitere Artikel zum Thema

Microsoft stellt XP-Zügel-Tool bereit

10. März 2014 - Wie angekündigt hat Microsoft das Werkzeug PCmover Express kostenlos bereitgestellt. Mit dem Programm soll die Migration von Windows XP vereinfacht werden.

Windows-XP-Markanteil steigt trotz Support-Ende

4. März 2014 - Wie die jüngsten Zahlen von Netmarketshare zeigen, stieg der globale Markanteil von Windows XP im Februar, obwohl der Support für das Betriebssystem im April ausläuft.

Windows XP: Ab 8. März wird monatlich genervt

3. März 2014 - Wer noch immer auf Windows XP setzt, erhält am 8. März und von da an jeden weiteren 8. Tag des Monats automatisch ein Nachricht mit einem Hinweis auf das Support-Ende vom 8. April. Zudem lanciert Microsoft Ende Woche ein kostenloses Transfer-Tool.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER