USB-Stick mit Akku kann Inhalte streamen

USB-Stick mit Akku kann Inhalte streamen

23. Juli 2013 - Hersteller Sandisk hat das Connect Wireless Flash Drive vorgestellt. Der USB-Stick ist mit einem Akku ausgestattet und mit WLAN bestückt und kann Inhalte streamen.
(Quelle: Sandisk)
Speicherspezialist Sandisk hat das das Connect Wireless Flash Drive lanciert. Der Speicherstick, den es mit 16 und 32 GB gibt, ist mit einem Akku bestückt und zudem WLAN-fähig. Damit ist er in der Lage, Zugriff auf die Inhalte, die auf ihm gespeichert sind, zu gewähren beziehungsweise Inhalte auch zu streamen. Um die Daten abzurufen stellt Sandisk Apps für iOS- und Android-Geräte sowie für Amazons Kindle Fire bereit. Bis zu acht Geräte können gleichzeitig auf den Stick zu greifen, und bis zu drei parallele Media-Streams sind möglich. Eine Internetverbindung oder ein Router ist nicht nötig. Pro Akku-Ladung soll der Stick bis zu 4 Stunden lang Inhalte streamen können, so Sandisk.


Neben dem Stick hat Sandisk zudem das Connect Wireless Media Drive vorgestellt. Das Laufwerk bietet Platz für 32 oder 64 GB und kann bis zu fünf Streams geleichzeitig liefern. Der Akku soll hier 8 Stunden halten. Der Stick wird ab rund 50 Dollar verkauft, das Mini-Laufwerk ab 80 Dollar. (mw)
(Quelle: Sandisk)
(Quelle: Sandisk)



Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER