Acronis Vmprotect 8, Veeam Backup & Replication 6.5, Vmware Vcloud Suite - Backups für Vmware

Acronis Vmprotect 8, Veeam Backup & Replication 6.5, Vmware Vcloud Suite - Backups für Vmware

4. November 2012 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2012/11
(Quelle: Veeam)
Acronis hat im Oktober anlässlich der Vmworld Europe in Barcelona eine neue Version von Vmprotect veröffentlicht. Sie soll dank einer Funktion namens Vmflashback die erforderliche Zeit für die Wiederherstellung virtueller Maschinen in Vmware-Umgebungen erheblich verkürzen und Ausfallzeiten reduzieren. Dabei kopiert die neue Technologie laut Acronis nur die veränderten Datenblöcke, sodass die Wiederherstellung bis zu einhundert Mal schneller ablaufen soll, als es zuvor möglich war. Zusätzlich ermöglicht der Hersteller neu das Kopieren neu erstellter Backups an einen weiteren Ablageort (Multi-Destination). Acronis Vmprotect 8 ist ab sofort erhältlich und kostet 499 Euro pro CPU. Acronis-Vmprotect-7-Kunden mit einem gültigen Maintenance-Vertrag erhalten ein kostenloses Upgrade.
Veeam Software hat anlässlich der Vmware-Konferenz derweil Backup & Replication 6.5 angekündigt (siehe Screenshot). Die neue Version, die seit Ende Oktober auf dem Markt ist, fügt der Backup- und Wiederherstellungs-Software für virtuelle Umgebungen angeblich neue Funktionen für Microsoft Exchange und Snapshots von HP Storevirtual VSA und Lefthand hinzu. Veeam ist gemäss eigenen Angaben ausserdem der erste Anbieter, der beide grossen Hypervisoren in ihrer jeweils neuesten Ausgabe, also Vmware Vsphere 5.1 und Windows Server 2012 Hyper-V, unterstützt. Ausserdem bietet die Lösung ein erweitertes Monitoring und Reporting. Die Standard Edition von Backup & Replication 6.5 kostet rund 825 Franken, die Enterprise Edition ist ab 1940 Franken (pro Socket) zu haben.

Virtualisierungsspezialist und Vmworld-Organsiator Vmware selbst hat in Barcelona derweil ein Update für die Cloud-Management-Produkte seiner im August eingeführten Vcloud Suite angekündigt. Die aktualisierte Cloud Management Suite soll voraussichtlich noch in diesem Jahr verfügbar sein und umfasst die Lösungen Vcloud Automation Center 5.1, Vcloud Connector 2.0, Vcenter Operations Management Suite 5.6 und Vfabric Application Director 5.0. Die Preise der neu wieder ausschliesslich per Prozessor linzenzierten Vcloud Suite starten ab 4995 Dollar pro Prozessor.
Info: Acronis, www.acronis.ch; Veeam, www.veeam.com; Vmware, www.vmware.com/ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER