36 Prozent Wachstum im US-Digicam-Markt

36 Prozent Wachstum im US-Digicam-Markt

28. Februar 2003 - Laut Photo Marketing Association International sollen in den Staaten dieses Jahr 12,8 Millionen Digicams abgesetzt werden.
Den 12,8 Millionen Digitalkameras, die 2003 in den USA an den Mann gebracht werden sollen, stehen 12,1 Millionen analoge Fotokameras gegenüber. In letzterer Zahl nicht enthalten sind die Wegwerfkameras, von denen letztes Jahr die gewaltige Zahl von 198 Millionen über die amerikanischen Ladentische gingen. Heuer soll diese Zahl laut der Photo Marketing Association International auf 214 Millionen anwachsen.

Die Boom-Phase der analogen Kameras dürfte damit definitiv vorüber sein. Ihren Zenit erlebte diese Industrie im Jahr 2000, als 20 Millionen konventioneller Kameras verkauft wurden. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER