Werbung per E-Mail kommt nicht an

Werbung per E-Mail kommt nicht an

4. Juli 2002 - Gemäss einer Studie von eMarketer beträgt die Click-through-Rate bei E-Mail-Werbung nur 1,8 Prozent.
E-Mail-Werbung hat gemäss einer Untersuchung der Marktforschungsfirma eMarketer kaum Erfolg. Lediglich 1,8 Prozent betrage die sogenannte Click-through-Rate bei dieser Art der Online-Werbung. Als Grund für das schlechte Abschneiden machen die Marktforscher die E-Mail-Flut verantwortlich, die dazu führe, dass viele Konsumenten ihr Postfach radikal aufräumen und die Werbebotschaften beseitigen, ohne sie vorher zu öffnen. Im Vergleich mit anderen Online-Werbeformen schneidet aber die Opt-in-Werbung via E-Mail besser ab. Bei Rich-Media-Werbung beträgt die Click-through-Rate lediglich 1,7 Prozent, und Banner rangieren mit einer Rate von 0,3 Prozent sogar noch weiter unten.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER