AMD: Neue Server-CPUs

Nach den Desktop-CPUs steigert AMD nun auch die Taktfrequenz seiner Server-Chips.
27. August 2002

     

Erst letzte Woche hatte AMD neue, schnellere Prozessoren für den Einsatz in Desktop-PCs vorgestellt. Jetzt reicht der Intel-Konkurrent schnellere Server-Chips nach. Unter dem Namen Athlon MP 2200+ stellt AMD seine Server-CPU nun erstmals auch mit dem Thoroughbred-Kern her. Der Athlon MP 2200+ verfügt über eine Taktfrequenz von 1,8 GHz und besitzt 128 KB Level-1-Cache und 256 KB Level-2-Cache. Bei der Abnahme von 1000 Stück kostet der Chip, der ab sofort erhältlich ist, 224 Dollar. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER