AMD: Bald Schluss mit Duron

Im Laufe dieses Jahres soll die Produktion des Duron-Chips auslaufen.
19. April 2002

     

AMD hat seine Produktionspläne für die Zukunft veröffentlicht, und darauf fehlt der Low-Cost-Chip Duron, AMDs Gegenstück zu Intels Celeron. Die Produktion wird im Hinblick auf den Release der nächsten Generation AMD-Prozessoren, die den Codenamen "Hammer" tragen, Ende dieses Jahres eingestellt. Mit Erscheinen der "Hammer"-CPUs soll der bisherige Top-Chip Athlon in die Lücke springen, die der scheidende Duron hinterlässt, und in billige Notebooks und Desktops verbaut werden. Derzeit machen die Duron-Verkäufe immerhin beachtliche 42 Prozent der AMD-Prozessor-Absätze aus. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER