Vor- und Nachteile von Open Source

Vor- und Nachteile von Open Source

2. Februar 2006 - Open-Source-Software weist teilweise eine bessere Produktequalität auf als propritäre Programme. Zu diesem Schluss kommt das Fraunhofer-Institut in einer praxisbezogenen Studie.
Das Stuttgarter Fraunhofer-Institut hat eine Studie zum Einsatz von Open-Source-Software (OSS) in Unternehmen veröffentlicht. Darin werden die Vor- und Nachteile von OSS mit denjenigen proprietärer Programme verglichen. Der Bericht "Open Source Software: Einsatzpotenziale und Wirtschaftlichkeit" stützt sich auf Aussagen von Anwendern und Entwicklern und soll gemäss dem Institut bei geplanten Migrationen Argumente liefern. Als Vorteile von OSS listen die Autoren deren Anpassbarkeit, die Wiederverwendbarkeit des Quellcodes, höhere Sicherheit und teilweise bessere Produktequalität auf. Negativ fallen die fehlende Unterstützung durch Hersteller und Entwickler sowie der Schulungsaufwand für die Anwender ins Gewicht. Die Studie kann von der Fraunhofer-Website heruntergeladen werden.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER