Node.js jetzt auch Apple-Silicon-nativ

Node.js jetzt auch Apple-Silicon-nativ

(Quelle: Marcel – stock.adobe.com)
22. April 2021 - Das Javascript-Server-Framework Node.js liegt in Version 16 vor und ist erstmals auch in Form vorkompilierter Binaries für Apples ARM-basierte Macs verfügbar.
Die Entwickler des Javascript-basierten Server-Frameworks Node.js haben die neue Version 16 veröffentlicht. Die Neuerungen stecken vor allem unter der Haube: Das Release ist mit Googles aktueller Javascript-Engine V8 in Version 9 ausgestattet, womit sich die Performance deutlich verbessern soll, und die Timers-Promises-API, mit Version 15 als experimentell eingeführt, geht mit Version 16 in den Stable-Status über. Damit lassen sich Timer-Funktionen einsetzen, die als Resultat Promise-Objekte liefern. Ebenfalls stabil sind nun die Source Maps v3. Die Details zum neuen Release sind den Release Notes zu entnehmen.

Grosse Freude dürften Entwickler haben, die Node.js-basierte Webapps auf dem Mac programmieren. Mit Version 16 liefert das Node.js-Team erstmals vorkompilierte Binaries für Apple Silicon aus. Damit wird die Node.js-Entwicklung auf den neuesten Mac-Modellen bequemer. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail